Pur Schwarzer Kaffee und Pfannkuchen

Schwarz und bitter Kaffee … hmmm riecht’s sehr …. wie kann ich sagen, besonders? … Klingt’s aber nicht gut aus. Schon lange hab ich keinen Kaffee getrunken. Ich brauche aber heute wegen meiner Frauenszeit und diesen Bauchschmerzen zu verhindern. *-*

Oww. Plötzlich setzt eine Ausländerin neben mich hin. Sie hat nettes Lächeln geworfen. So ein guter Anfang dieses Morgens.

Moment! Ich bin im 2. Stock in McDonald Sanur. Ach ja! Kein Wunder. 😀 Sie hat ’ne Tasse Kaffee und 2 Scheiben Pfannküchen zum Frühstücken gekauft.

Die Minuten vergeht.

Ich überlege noch, ob ich gleich zum Strand gehe und Fotos aufnehmen, oder lauf‘ ich zur Wohnung zurück. Na ja, ich glaub‘, sollte ich den Tag geniessen. Ich hab‘ noch einige Tagen, bevor meine neue Arbeit anfangen.

Das Wetter ist aber bissle nicht nett im Moment. Bewölkt und grau. Hilfe! Ich hoffe sehr sehr sehr, dass heute keinen Regen wäre! Egal, ob leicht oder stark würde. Bitteeeeeeee! 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s